Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


se:retrospektiven

Retrospektiven

"Rückkopplung ist der zentrale Wert für die kontinuierliche Verbesserung auf allen Ebenen. Wenn sich die Teammitglieder also Rückkopplungen verschaffen, dann können sie aus diesen lernen." \cite[S. 21]{Bleek2008}

nach [Bleek2008, S. 21ff.]

  • Eine Retrospektive ist ein Treffen aller Projektbeteiligten mit dem Zweck des Lernens.
  • Was lief gut? Was muss verbessert werden? Welche Hindernisse gab es?
  • Zeitpunkt: mindestens am Ende eines Projekts, besser nach jeder Iteration oder nach jedem Release
  • benötigen angstfreie Athmosphäre und offene Kommunikation, da viel Konfliktpotential vorhanden ist (z.B. Suche nach Schuldigen)
  • Ablauf nach Derby/Larsen 2006
    1. Inhalt und Ablauf der Retrospektive klären
    2. Daten erheben
    3. Einsichten erlangen
    4. Entscheiden, was getan/geändert werden soll
    5. Abschluss der Retrospektive
  • benötigt Moderation einer Person, die nicht im Team mitarbeitet
  • Inhalt ist nicht (hauptsächlich) Design/Implementierung/Technik, sondern die Verbesserung des Prozesses
  • es sind alle Themen erlaubt, die dem Team helfen, bessere Software zu entwickeln
se/retrospektiven.txt · Zuletzt geändert: 2014-04-05 11:42 (Externe Bearbeitung)